Willkommen beim DANIO Wien

Vortrag von Richard Kopeczky:
„Malaysia – Affen, Frösche, Schlangen... und 4 Herpetologen“

Der Vortrag schildert eine herpetologische Exkursion in die tropischen Regenwälder Malaysias. Wir besuchten die Halbinsel und zwei Inseln westlich davon. Wir beobachteten dabei ein erstaunliches Artenspektrum von Fischwühlen über fliegende Frösche bis hin zu spektakulären Elapiden.

Richard ist Hobby-Herpetologe und unternimmt immer wieder Reisen in die unterschiedlichsten Regionen, um Amphibien und Reptilien zu fotografieren. In diesem Vortrag schildert er eine herpetologische Exkursion in die tropischen Regenwälder Malaysias: Wir besuchten die Halbinsel und zwei Inseln westlich davon. Wir beobachteten dabei ein erstaunliches Artenspektrum, von Fischwühlen über fliegende Frösche bis hin zu spektakulären Elapiden.

 

Datum und Uhrzeit:
04.03.2024 - 19:30
Ort:
Leithastraße 29-33, 1200 Wien

Neuigkeiten

Jahresprogramm 2024

Montag, 8. Jänner 2024, 19:30
Vortrag von Chris Ritzer - "Ancistrus, was macht sie so besonders?"

Montag, 5. Februar 2024, 19:30
Vortrag von Kurt Vlach - "Geschichte des Betta splendens abseits der ausgetretenen Pfade"

Montag, 4. März 2024, 19:30
Vortrag von Richard Kopeczky - "Malaysia – Affen, Frösche, Schlangen... und 4 Herpetologen"

Montag, 8. April 2024, 19:30
Vortrag von Christian Proy - "Gartengestaltung für Amphibien und Reptilien"

Montag, 6. Mai 2024, 19:30
Vortrag von Hans Gruber - "Meine Aquaristik der letzten Jaaahre"

Montag, 3. Juni 2024, 19:30
Diskussionsabend - Mitglieder berichten von ihren (Zucht-)Erfolgen und Projekten

Sommerpause

Ausflug zur Garten Tulln mit Seerosenführung von Mag. Gregor Dietrich Genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Montag, 2. September 2024, 19:30
Vortrag von Dr. Thomas Litz - "Uruguay-Salmler"

Montag, 7. Oktober 2024, 19:30
Vortrag von Josip Stanic - "Neues von der Big River Reptile Ranch"

Montag, 4. November 2024, 19:30
Generalversammlung

Montag, 2. Dezember 2024, 19:30
Vortrag von Manfred Speckmaier - "Orchideen an Naturstandorten in den Staaten Sao Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo und Rio de Janeiro; Brasilien - Teil 2"

 

Das Jahresprogramm als PDF zum Download - danio-jahresprogramm-2024.pdf (385 kb)

Gäste und Gästinnen sind immer herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

 

Rückblick auf das Jahr 2023

113 Jahre alt und doch kein bisschen müde!
Nachdem durch die Pandemie das Vereinsleben doch einen ordentlich Dämpfer erhalten hat, hat es sich nun wieder erholt und wir blicken auf ein wundervolles Jahr 2023 zurück.
Ein Jahr mit mehreren Neubeitritten, spannenden Vorträgen, viel Wissens- und Erfahrungsaustausch und einfach schönen gemeinsamen Momenten!
Wir danken allen neuen und alteingessessen Mitgliedern für ihr Engagement, allen Vortragenden, die mit uns ihr Wissen geteilt und jede Frage beantwortet haben sowie allen Besuchern und Besucherinnen unserer Vereinsabende!
Und wir wünschen allen einen guten Rutsch in's neue Jahr!

 

Rückblick auf die Generalversammlung

Beim Vereinsabend im November wurde die Generalversammlung abgehalten und der Vorstand wurde bis auf eine Position wiedergewählt. Barbara Pachner wurde von Gregor Dietrich als Schriftführerin-Stellvertretung abgelöst.

Gemeinsamer Besuch der "Wiener Herbsttage"

Am letzten Wochenende fanden von 13.–15. Oktober 2023 bereits zum siebten Mal die "Wiener Herbsttage" im Palmenhaus im Burggarten statt.

Unserer Mitglieder waren begeistert von der interessanten Veranstaltung rund um Pflanzen für das Zuhause (sowohl drinnen als auch saisonal angepasst für den Garten) und verschiedener bäuerlicher Produkte zum Verkosten und Kennenlernen.

Alle Bilder von MMag.a Barbara Pachner

Rückblick auf den Vereinsabend im Oktober 2023

Beim Vereinsabend im Oktober hatten wir wieder einen tollen Vortrag mit geballtem Fachwissen!
Manfred Speckmaier von der Wiener Orchideengesellschaft hat uns nicht nur über die Naturstandorte vieler bekannter und unbekannter(er) Orchideen berichtet, sondern auch gleich immer zur Kultur der Pflanzen bei uns Infos gegeben.

Auch nach dem Vortrag stand Manfred unseren Mitgliedern für Fragen und Austausch zur Verfügung.
Wir danken dir für den tollen Abend!

Besuch der 19. Killifischschau in Prag

Schon zum 19. Mal fand vom 14.-17. September 2023 die legendäre Killifischschau in Prag statt und auch unser Obmann war (wieder) dort und hat sich nicht nur die Fische, sondern auch den alten botanischen Garten der Universität sowie den Prager Zoo angesehen und viele Fotos gemacht.

Rückblick auf den Vereinsabend im September 2023

Wir sind erfolgreich aus der Sommerpause zurückgekehrt!

Am 11. September 2023 hatten wir Dr. Thomas Litz bei unserem Vereinsabend zu Gast, der uns an seiner umfassenden Expertise zu Leuchtaugenfischen teilhaben ließ.
Nach dem Vortrag wurden viele Fragen gestellt und Tipps und Tricks ausgetauscht.

Wir danken allen, die da waren und haben uns besonders gefreut Gäste von anderen Vereinen zu Besuch zu haben.

Verleihung der goldenen Vereinsnadel an unseren Obmann Gottfried Marschitz

Bei der letzten Generalversammlung verlieh Vize-Obmann Markus Piribauer dem nun seit 12 Jahren als Obmann tätigen Gottfried Marschitz die goldene Vereinsnadel.

Nachruf für Leopold Schreckenberger

Uns hat leider die traurige Nachricht erreicht, dass unser langsjähriges Mitglied Leopold Schreckenberger im 80. Lebensjahr verstorben ist. Du wirst immer in Erinnerung bleiben.

Die Trauerfeier am Freitag, den 21. August 2020 um 14:30Uhr in der Feuerhalle Simmering statt. Die Mitglieder des DANIO Wien werden Abschied nehmen.

Terrarium im Künstlerhaus

Auf Einladung der Künstlerin Anna Artaker haben Mitglieder das DANIO Wien gemeinsam mit der Künstlerin für die Ausstellung "Alles war klar" im Wiener Künstlerhaus ein Terrarium aufgestellt. Dieses veranschaulicht nicht nur einen Teil der Geschichte des Künstlerhauses, sondern auch einen Teil der Geschichte des DANIO Wien, hat er doch bereits 1931 für die Ausstellung "Blume und Plastik" im Künstlerhaus ein ähnlich gestaltetes Terrarium gemeinsam mit weiteren Aquarien und Terrarien aufgestellt.
Der Vorstand des Vereins ließ es sich nicht nehmen, bei der festlichen Eröffnung der Ausstellung dabei zu sein und neben der Künstlerin den anwesenden Gästen einiges über unser weitgreifendes Hobby und das Ausstellungsstück zu erzählen.

Auch durch die Zeit des Shut down bedingt durch Covid_19 wurde das Terrarium gut von den Mitarbeitern der Security versorgt. Die Pflege wurde anschließend wieder von den Mitgliedern des Vereins übernommen.